Zahnpflege

Zahnpflege

Eine festsitzende Spange (Multibracketapparatur) erfordert eine regelmässige und gründliche Zahnreinigung. Am Anfang wird es viel mehr Zeit in Anspruch nehmen als die bisherige Mund- und Zahnpflege. Mit der Zeit steigt aber die Geschicklichkeit die Zahnbeläge (Plaque) mit Zahnbürste und Interdentalraumbürste zu entfernen.   Der Erfolg der Behandlung hängt jetzt davon ab, wie gut die Zusammenarbeit mit dem Behandler ist und wie gut die Zähne gepflegt werden.

Sowohl die Bänder als auch die Brackets machen es schwieriger für die Zahnbürste alle Zwischenräume zwischen der Spange und dem Zahnfleisch zu reinigen. Das Zähneputzen ist jetzt noch viel wichtiger, denn durch eine mangelhafte Mundhygiene kann es ausser zu Karies auch zu Entzündungen des Zahnfleisches kommen. Wenn immer die gleiche Reihenfolge eingehalten wird, wird das Putzen nach jedem Essen bald ganz leicht und selbstverständlich vonstatten gehen.

Wir empfehlen eine mittelharte Kurzkopfzahnbürste, eine Interdentalraumbürste und Zahnseide. Ausser Haus sollte eine Reisezahnbürste mitgeführt werden.

Zahnpflege - Step by Step

Zähneputzen - Step by Step

Kräftiges Spülen mit Wasser vor dem eigentlichen Zähneputzen ist der 1. Schritt: Hierdurch werden gröbere Speisereste gelöst und entfernt.

Beim Zähneputzen teilt man die zu reinigenden Zahnflächen in zwei Bereiche:

  • Eine Zone zwischen dem Drahtbogen und der Schneidekante
  • Eine zweite Zone zwischen dem Drahtbogen und dem Zahnfleisch

Oberhalb der Brackets setze die Borsten der Zahnbürste schräg nach unten gerichtet an.
Unterhalb der Brackets setze die Borsten der Zahnbürste schräg nach oben weisend an.
Putze in kleinen kreisenden Bewegungen als ob du keine Brackets hättest. Auch die Bänder und Brackets müssen gebürstet werden.
Die Kauflächen und die Innenflächen der Zähne putzt du wie gewohnt.

Interdentalraumpflege

Interdentalraumzahnbürste

Beim letzten Schritt wechselst du die Zahnbürste und nimmst eine Interdentalraumzahnbürste. Damit fädelst du unter dem Draht ein und reinigst die Zahnzwischenräume und die seitlichen Bracketanteile.
Beachte, dass du dabei immer vom Zahnfleischrand weg putzt damit du dir die Beläge nicht unter den Zahnfleischrand schiebst.
Spüle deinen Mund aus und schaue in den Spiegel, um zu sehen, ob du irgendeine Stelle übersehen hast.

Zahnseide

Wenn du abends noch Zahnseide (z. B. Superfloss) für die Reinigung der nur schwer erreichbaren Zwischenräume benutzt, hast du alles getan, was du selbst zur Vermeidung von Karies und von Zahnfleischentzündungen tun kannst.
Wer eine Munddusche hat, kann die Zähne zusätzlich duschen und  das Zahnfleisch mit dem Wasserstrahl massieren.
Zur unterstützenden Zahnpflege empfehlen wir dir auch zweimal wöchentlich (am besten abends) das Einbürsten von einem Fluorid-Gel.

Gerätepflege

Gerätepflege

Genau wie an den Zähnen bilden sich auch auf der Zahnspange Zahnbeläge, die zu einem unangenehmen Geruch führen können. Deshalb muss die Zahnspange täglich gründlich gereinigt werden. Am geeignetsten sind dafür eine feste Zahnbürste und Zahnpasta oder Geschirrspülmittel. Sind die Putzkörper in der Zahnpasta sehr grob, kann der Kunststoff aus dem die Zahnspange besteht über einen längeren Zeitraum aufgeraut werden. Nach dem Putzen sollte die Zahnspange gründlich abgespült werden.

Während kurzer Tragepausen wie z.B. beim Essen oder Sport solltest du die Spange in der Kunststoffdose aufbewahren, um sie vor Beschädigung zu schützen!

Spangen, die nur während der Nacht getragen werden müssen, sollten tagsüber in einem Glas mit klarem Wasser aufbewahrt werden, nachdem sie gründlich gereinigt wurden.

Termine

Termine

Sehr viel Energie steckt in der Entwicklung unseres Bestellsystems. Unser Ziel ist, Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten und die Behandlungstermine für Sie am günstigsten zu legen. Wir sind uns darüber im Klaren, dass für jeden Zeit ein kostbares Gut ist, das nicht bei unnötigen Wartezeiten vergeudet werden kann.

Nicht alle Termine  können wir in die Nachmittags- und Abendzeit legen. Für den  Patienten anstrengende und zeitintensive Behandlungen (z.B. Eingliedern einer festsitzenden Multibracketapparatur) führen wir vormittags durch, wenn Sie noch frisch und ausgeruht sind. Wir können dann in aller Ruhe auf den einzelnen Patienten eingehen und uns genügend Zeit nehmen. Bei schulpflichtigen Kindern bekommen Sie von uns eine Benachrichtigung für die Schule.

Sollten Sie einmal einen bereits ausgemachten Termin nicht einhalten können, geben Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid.

Für Notfälle (z.B. verlorene oder lockere Bänder oder Brackets) ist es immer möglich, kurzfristig einen Termin zu erhalten.

Schwabstr. 58 / 74360 Ilsfeld
Tel.: 07062-9733720